UMZUG 2.000 ARBEITSPLÄTZE

Eine weltweite Gebäudekonsolidierung war für die HP Nederland der Anlass, all ihre Aktivitäten in Amstelveen, einem südlichen Vorort von Amsterdam, zu konsolidieren. Dank der Einführung von HPWT (Hewlett Packard Workplace Transformation) hat das Bürogebäude der HP in Amstelveen eine besonders effektive Einteilung. Hier gibt es Flex-Arbeitsstätten; die meisten Mitarbeiter von HP haben jedoch auch die Möglichkeit, vom eigenen Haus aus zu arbeiten, was die Zeiten des Pendelverkehrs erheblich beschränkt.

Der Umzugsmanager von Convoi hatte bereits ein Jahr vor dem Beginn der Arbeit mit den Vorbereitungen begonnen. Dank der Erfahrung mit früheren Projekten hatte man bei Convoi bereits einen guten Überblick über den kompletten Möbelbestand. Mit dem Input von Convoi konnte die HP einen Einrichtungsplan erstellen und die richtige Menge an neuem Mobiliar bestellen.
Alle Gebäude von HP wurden benutzt. Dies bedeutete, dass Convoi einen ausgeklügelten Schiebeplan erstellen musste. Nachdem dieser Plan und das Drehbuch genehmigt worden waren, wurden die Umzugsarbeiten von den Umzugs-Managern von Convoi völlig selbstständig organisiert und durchgeführt. Auch die Abstimmung mit den Sicherheitsmitarbeitern von HP, die Reinigung, die Arbeiten des bautechnischen Auftragnehmers und der Möbellieferanten sowie die gesamte Kommunikation mit den Umzugskoordinatoren waren die Aufgabe von Convoi.
Schließlich konnten dann innerhalb von nur wenigen Wochen 2.000 Arbeitsplätze nach dem neuen „Warm Welcome*“-Prinzip umziehen. Auch Labore mit empfindlichen Servergeräten, Sitzungsräumen und alle internen Lagerräume zogen um. Convoi ICTServices hat das gesamte Cable-Management installiert. Dies bedeutete das Los- und Ankoppeln von Computern und Peripheriegeräten sowie das Verlegen von Strom- und Netzkabeln in die Fußböden und das auf ordentliche Weise Unsichtbarmachen dieser Kabel.

Wer nähere Informationen zu diesem Konzept wünscht, sollte sich nach der „Warm Welcome“-Präsentation erkundigen.

Technical details


Projekt
Umzug 2.000 Arbeitsplätze